Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Engagiert, aber schutzlos? Die Zivilgesellschaft im Kampf gegen Rechtsextremismus

4. Mai | 11:00 - 12:30

Welche Unterstützung brauchen zivilgesellschaftliche Initiativen im Kampf gegen Rechts? Was können sie leisten, was Polizei und Verfassungsschutz nicht können? Und welche Erwartungen haben sie an die Ampelkoalition – auch mit Blick auf das geplante Demokratiefördergesetz?

Darüber diskutieren Fachleute bei einem Pressegespräch des Bundesverbands Mobile Beratung. Anlass ist das 20. Jubiläum des Verbandes, der zivilgesellschaftlich Aktive bundesweit zum Umgang mit Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus berät.

Einladung und weitere Informationen


Engagiert, aber schutzlos?
Die Zivilgesellschaft im Kampf gegen
Rechtsextremismus
Online-Pressegespräch zu 20 Jahren Mobile Beratung
4. Mai 2022, 11.00 – 12.30Uhr

Details

Datum:
4. Mai
Zeit:
11:00 - 12:30
Veranstaltungskategorie:
https://www.bundesverband-mobile-beratung.de/

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Bundesverband Mobile Beratung